Anmeldung – Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Anmeldung hier.

Unsere Bildungsgänge

Sozial- und Gesundheitswesen, Ernährungs- und Versorgungsmanagement und Sozialpädagogik

Unsere Leitsätze

Wertschätzung, Gemeinschaft, Vielfalt und Demokratie, sowie Kooperation und Transparenz sind in unseren Leitsätzen verankert und werden an unserer Schule gelebt.

Digitales Konzept

Die Digitalisierung schreitet immer schneller voran und wir sind dabei. Lehren und Lernen mit Medien wird dabei systematisch in die Unterrichtsentwicklung
integriert.

Umfangreiches Beratungsangebot

Unser Beratungsteam setzt sich aus Beratungs-lehrer:innen, zwei Schulsozialarbeiterinnen, einem Schulpfarrer, sowie Berufs-, Studien- und Laufbahnberater:innen zusammen.

Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick

Die Stadt Wuppertal hat die Bewerbungsfrist für die praxisintegrierte Kinderpfleger:in-/Erzieher:inausbildung bis zum 15.04. 2024 verlängert.
Es gibt noch freie Plätze in verschiedenen Bildungsgängen! Bewerbt euch jetzt!

Das Berufskolleg Kohlstraße stellt sich vor:

Übergangslotsen am Berufskolleg

Seit kurzem stehen den Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs neben der Berufsberatung auch die Übergangslotsen zur Seite. Christina Blankermann und Nele Polnik unterstützen und begleiten...

Traditionelles Frühlingsfest

Ein mögliches Arbeitsfeld für Sozialassistenten ist die Arbeit mit alten Menschen. Im Rahmen der Ausbildung ist es Tradition, dass die Auszubildenden ein Frühlingsfest für Bewohner*innen eines Altenheims ausrichten.

Blindencafé der SASO

Die Oberstufen der Sozialassistent*innen SASO1 und SASO2 führten das Projekt “Blindencafé” durch. Dazu führten sie die Unterstufen in einen komplett abgedunkelten Raum. Dort wurden sie an ihre Plätze begleitet und es gab ein Programm, das die gustatorischen (schmecken), olfaktorischen (riechen), auditiven (hören) und taktilen (fühlen) Sinne ansprach. Nur sehen konnte keiner.

Unsere Bildungsgänge

Sozial- und Gesundheitswesen, Ernährungs- und Versorgungsmanagement und Sozialpädagogik

Unsere Leitsätze

Wertschätzung, Gemeinschaft, Vielfalt und Demokratie, sowie Kooperation und Transparenz sind in unseren Leitsätzen verankert und werden an unserer Schule gelebt.

Digitales Konzept

Die Digitalisierung schreitet immer schneller voran und wir sind dabei. Lehren und Lernen mit Medien wird dabei systematisch in die Unterrichtsentwicklung
integriert.

Umfangreiches Beratungsangebot

Unser Beratungsteam setzt sich aus Beratungs-lehrer:innen, zwei Schulsozialarbeiterinnen, einem Schulpfarrer, sowie Berufs-, Studien- und Laufbahnberater:innen zusammen.

Das Berufskolleg Kohlstraße

Ein kurzer Einblick

Das Berufskolleg Kohlstraße wurde bereits 1920 als Fortbildungsschule für Mädchen gegründet und ist heute ein modernes Berufskolleg mit den Schwerpunkten Sozial- und Gesundheitswesen, Ernährungs- und Versorgungsmanagement und Sozialpädagogik. Es befindet sich zentrumsnah in Elberfeld, ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und liegt in der Nähe des Mirker Hains.

An unserem Berufskolleg können neben verschiedenen Berufsabschlüssen auch alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur (Allgemeine Hochschulreife) erlangt werden.

Unterstützt werden unsere Schüler*innen von ca. 100 Lehrkräften, deren oberstes Ziel es ist, einen motivierenden Unterricht zu gestalten, der selbständiges und eigenverantwortliches Lernen fördert.

Dabei knüpfen wir an den Stärken der Schülerschaft an, indem wir ressourcenorientiert die ganzheitliche Entwicklung aller Lernenden fördern, um optimale Chancen auf dem Arbeitsmarkt, für die Weiterbildung oder im Studium zu ermöglichen. Die Vorbereitung auf die veränderte digitale Lebens- und Arbeitswelt und deren Herausforderungen erhält bei uns eine wichtige Rolle.

Unsere Klassen- und Fachräume, die eigenen Turn- und Gymnastikhallen, der Schulgarten, die Mensa, die Schulungsküchen mit dem eigenen Übungsrestaurant und vieles mehr bieten den ca. 1500 Schülerinnen und Schülern Raum, ihre individuellen, beruflichen und fachlichen Kompetenzen zu erweitern.

Um die Schüler*innen auch dann zu begleiten, wenn private Herausforderungen die schulische (Aus-)Bildung beeinträchtigen, bietet unser Berufskolleg mit zwei Schulsozialarbeiterinnen und einem kompetenten Beratungsteam eine vielseitige und professionelle Unterstützung an.