Berufliches Gymnasium (BG) Anlage D

Chancen auf dem Bildungsmarkt verbessern

Das sollten Sie mögen…

Sie möchten die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben? Sie möchten Abitur machen? Sie interessieren sich für den Bereich Pädagogik und wollen sich zunächst einmal alle Möglichkeiten offenhalten und ein „Voll- Abitur“ machen? Sie interessieren sich für ein Studium im Bereich der Erziehungswissenschaften oder einen Beruf im Bereich Soziales und Erziehung?  Oder wollen Sie vielleicht Lehrer, Arzt oder Jurist werden?

Welche Voraussetzungen muss man mitbringen?

Der Bildungsgang Berufliches Gymnasium (Erziehungswissenschaften und AHR) richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die ihr Abitur im Schwerpunkt Pädagogik (Erziehungswissenschaften) erwerben möchten. Als Zugangsvoraussetzung ist die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erforderlich!

Was erwartet Sie bei uns?

Der dreijährige Bildungsgang gliedert sich in eine Einführungsphase (Klasse 11) und eine Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13). Als Leistungskurse sind Erziehungswissenschaften und Deutsch vorgegeben.

Durch das Bestehen der zentralen Abiturprüfungen erwerben Sie die Allgemeine Hochschulreife, die zum Studium an allen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland berechtigt.

Für weitere Fragen

Schreiben Sie eine Mail an

Herr Klenk (Abteilungsleiter)

johannes.klenk@bkkohlstrasse.org